DIY Stricken – Kissenhülle mit Stickerei

Auf der Sitzbank im Bereich unserer Garderobe haben diese Kissen Ihren Platz gefunden.

Die Kissenhüllen sind einfach zu stricken, also auch bestens für Anfänger/innen geeignet. Man muss dazu nur rechte und linke Maschen stricken können. Meine Idee war, das Motiv in einen „Rahmen“ einzubetten. Also das Perlmuster ist der Rahmen und der Bereich für das Motiv wird Glatt rechts gearbeitet.

Ich habe hierfür dicke Wolle ca. 10 mm verwendet und mit Nadeln der Stärke 12 mm gestrickt. So geht die Arbeit schnell und leicht von der Hand.

Auf die gestrickten Hüllen wird dann am Ende noch ein Motiv aufgestickt. Für meine drei Kissen habe ich mich für den Stern, das Herz und das Spiel „Tic Tac Toe“ entschieden. Die Stickerei wird mit dem Schlingstich aufgebracht.

Hier die Schnittvorlage für eine Kissenhülle mit den Maßen 42 x 42 cm.

Am Ende wird die Kissenhülle mit einer sichtbaren Außennaht zusammengenäht und auf der Rückseite mit drei Knöpfen geschlossen.

Hier nun die 3 Video-Anleitungen zu den einzelnen Kissen. Ich zeige Euch da wie das Aufsticken wirklich einfach zu machen ist.




Viel Spaß beim KREATIV sein!

BITTET BEACHTET, dass ich kein Profi bin und alle Projekte, welche ihr auf meinem Kanal findet und nacharbeitet eurem eigenen Risiko unterliegen. Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden oder Verletzungen. Seid VORSICHTIG!

leitfaden-kreidefarbe-streichen-moebel-upcycling-kreativstattandrea-download-ebook-3

FÜR ECHTE STREICHFANS!

In meinem kompakten Basis-Leitfaden findest du die 6 einfachen Schritte für das Möbel streichen mit Kreidefarbe und noch ein paar wichtige Tipps & Tricks.

Kategorien

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FÜR ALLE DIY-FANS!

Erhalte kostenlose

UPCYCLING Tipps und DIY-Inspirationen

direkt in dein MAIL-Postfach.

Newsletter

Zusätzlich verschicke ich nach der Willkommens Sequenz  ca. 1-2 mal die Woche eine E-Mail rund ums Thema DIY sowie Aktionen und Terminen dazu.  Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Für das Versenden der E-Mails nutze ich die Software „TheNewsletterPlugin“. Hier findest du alle Infos in meiner Datenschutzerklärung

🚀AUFGEPASST: Das DIY-CAMP #streichfieber startet am 15. Oktober! 

Trage dich unverbindlich in die Warteliste ein.

HALT!

Bleib‘ mit mir verbunden und halte dich auf dem Laufenden, damit du kein DIY, keinen Tipp und keine Aktion verpasst.

 

Abonniere meinen Newsletter und du bekommst alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner