Nichts mehr verpassen?

Ein Möbelupcycling der besonderen Art: Rost streichen (malen) mit Kreidefarbe!

 

Im Sommer haben wir zwei Werkzeugschränckchen ergattert. Zwei richtig alte und gebrauchte Schränkchen. Ich war mir nicht ganz sicher ob ich da was Tolles daraus machen kannt, da viel zu reparieren war und auch das Holz vom Werkzeug sehr verschmutzt war. 

 

Beim ersten Schränkchen, welches ich hier zeige, musste ich die ganze Rückwand austauschen, da das Holz sehr kaputt war. 

 

Zuerst habe ich das Schränkchen zerlegt, dann gründlich mit einem Anlauger gereinigt. Dieses mal sogar mit einer Bürste. Das hat sehr gut geklappt. Der ganze Dreck ging weg. Danach musst ich noch alle Löcher und Risse verkleben und mit Holzspachtelmasse auffüllen. Zum Schluss musste das ganze Schränkchen noch ordentlich geschliffen werden. 

Es war viel Arbeit – wirklich viel Arbeit – aber dennoch hat es ich absolut gelohnt.

kreativstattandrea schraenkchen moebel upcycling streichen kreidefarbe rost

Aus dem Schränkchen wird eine Kommode!

Dazu mussten ein paar Teile abgesägt werden. Gemacht habe ich das mit dem Multifunktionswerkzeug. Dann habe ich das gute Stück auf den Kopf gestellt, damit die Schubkästen oben sind. Für unten habe ich Stahlfüße gekauft und auch diese passend zur Komode im selben Farbton gestrichen.

 

diy moebel upcycling rost look effekt streichen kreidefarbe kreativstattandrea anleitung wie man saltwash 4

Als Hauptfarbe ich einen Blauton Indian Ocean gewählt, welchen ich auch schon bei den anderen Möbeln beim ROOM Makeover im Zimmer meines Sohnes verwendet habe. Es ist zwar eine Wandfarbe – geht aber auch für Möbel. Ich konnte mir somit die Grundierung sparen, die ich sonst gebraucht hätte, da das Holz sehr viel Gerbsäue abgegeben hat.

 

Den Innenraum des Schränkchens und auch die Schubkästen habe ich in einem gedämpften Rot – London RED – gestrichen.

Die Schablonen habe ich mir in Word selbst gemacht und dann ausgedruckt. Den großen Stern für die innere Rückwand habe ich mit dem Posterdruck in Word erstellt. 

 

Die Schablonen vor dem Ausschneiden am besten komplett mit transparentem Paketkelbeband bekleben, damit sich die Schablonen beim Schablonieren nicht durch die feuchte Farbe aufstellen. Außerdem kann man so selbstgemachte Schablonen ein paar mal wieder verwenden.

 

Der ROST LOOK 

Für den Rost Look braucht man drei Farbtöne ROT (London Red), BRAUN (Tabernas) und GELB/ORANGE (Papaya).

 

Beim Rost Effekt ist es wichtig für viel Struktur zu sorgen. Entweder verwendet man dazu ein Strukturpulver oder man tupft die Farbe etwas dicker fleißig mit dem Pinsel auf die Oberfläche

 

So habe ich den Rost mit der Kreidefarbe gemalt:

diy moebel upcycling rost look effekt streichen kreidefarbe kreativstattandrea anleitung wie man saltwash 1

Am Ende habe ich die neue Kommode sowohl innen als auch außen mit transparentem Möbelwachs versiegelt.

 

Der Rost Look ist richtig klasse geworden und aus dem Werkzeugschränkchen ist nun ein kleiner „Metall“Spind geworden, der sich sehen lassen kann.

Viel Spaß beim kreativ sein! Andrea

1) Ein Schränkchen oder Kommode

2) Kreidefarbe – hier von Lignocolor

Korpus Farbton Indian Ocean (Wandfarbe)
Innen und Schubkästen Farbton London Red
Rost streichen mit Farbton London Red, Tabernas, Papaya
Farbton Schwarz für das Schablonieren

3) Selbstgemachte Schablonen oder fertige Schablonen

4) Griffe und Füße

startseite freebie leitfaden ebook kreidefarbe streichen moebel upcycling download kreativstattandrea 2

❤️Weitere Unterstützung für DICH:

  • WEIL DU SCHNELL UND UNKOMPLIZIERT STARTEN WILLST ➡️  „PAINT IT – STARTE einfach!“ ist dein Schnelleinstieg in das Möbel streichen mit Kreidefarbe. Enthält die wichtigsten Grundlagen und die ersten einfachen Gestaltungstechniken: https://kreativstattandrea.de/leitfaden

  • WEIL DU ES NOCH BESSER MACHEN WILLST ➡️ Der Online-Campus für das Möbel Upcycling. Tauche tiefer ein in die Welt des Möbel Upcyclings und finde heraus, was da noch so alles geht. Entdecke neue Tools und Techniken für deine Ideen. https://kreativstattandrea.de/diy-camp-streichfieber

für deine Möbelprojekte!

Nach deiner Newsletter-Anmeldung erhältst du als kleines Geschenk 🎁meinen Leitfaden:

„Das Geheimnis perfekt gestrichener Möbel: Meine Top 7 Tipps“ für 0 € in dein Postfach 💌

60 Min. Workshop "Der Fahrplan: Entspannt zu selbst gestrichenen Möbeln, die du lieben wirst!"

„Der Workshop kostet dich keinen Cent, nur deine E-Mail-Adresse 😉

Trage dich hier ein, damit ich dir den Link zum Workshop und

weitere spannende Inhalte zusenden kann.“

Zusätzlich schicke ich dir nach der Workshop Sequenz ca. eine EMail pro Woche rund ums Thema DIY, Möbelupcycling und Streichen mit Kreidefarbe sowie zu Angeboten und Terminen. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Für das Versenden der EMails nutze ich die Software „ActiveCampaign“. Hier findest du alle Infos in meiner Datenschutzerklärung.

Mit meinen 3 TOP-Tipps wirst du nicht nur gelassen bleiben beim Möbel streichen, sondern auch einen neuen Blick dafür entwickeln, was wirklich zählt!

 

Nach diesem WORKSHOP wird nichts mehr so sein wie zuvor!

Tipp #1: Wähle weise deine Möbel aus!

Warum das so wichtig ist?

Das verrate ich dir im Workshop.

Die wirkliche Kunst, Möbel so zu streichen, dass sie toll aussehen, findet ganz am Anfang statt – noch bevor du eine Farbe oder ein Design ausgewählt hast.

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner