Holz bleichen und künstlich altern lassen | DIY Garderobe selber bauen

Holz mal bleichen statt streichen!

Schon lange habe ich das geplant mir eine neue Garderobe aus Holz für unser Badezimmer zu bauen.

 

Die alte Garderobe im maritimen Landhausstil passte einfach nicht mehr vom Design.

 

Die neue Wandgarderobe musst aus Naturholz sein und noch dazu zu meinen anderen Holzelementen wie Badewannenauflage und Wanddeko aus Bast passen.

 

Dafür habe ich mir ein altes Holzbrett ausgesucht, welches wir noch zuhause hatten. Es durften auch nicht stärker als 20 mm sein, damit die Garderobe nicht zu schwer und wuchtig wird.

 

Jedoch hatte das Holz nicht die ganz die passende Farbe.

So geht Holzbleichen ganz einfach

Am oberen Bild erkennt man sehr gut den Unterschied der Bretter vor und nach dem Bleichen. Ich habe dafür drei Druchgänge gebraucht. Was aber sehr einfach und auch relativ schnell geht.

Dazu musste das Holz natürlich erstmal geschliffen werden, da es sehr grob war. Es war dann zwar schon etwas heller, jedoch würde es ohne Bleichen im Laufe der Zeit wieder gelblich nachdunkeln. Das wollte ich auf jeden Fall vermeiden.

Zum Bleichen haben ich die Holzbleiche von Borma Wachs verwendet. Sie ist fast geruchsneutral und sehr einfach in der Anwendung: Gut aufschütteln, in einen kleinen Behälter geben, mit dem Pinsel auftragen, trocknen lassen, ggf. wiederholen, nachschleifen.

Beim Schleifen sollte man dann allerdings eine Mund-Nasen-Maske tragen. 

Holz künstlich altern lassen

Beim diesem Projekt habe ich das Holz mit Hilfe von Möbelwachs künstlich altern lassen. Hier die Schrittreihenfolge, welche man auch öfters wiederholen kann.

 

  1. Transparentes Möbelwachs auftragen
  2. Mindestens 12 Stunden trocknen lassen
  3. Mit einem kleineren Pinsel graues Möbelwachs der Holzmaserung entlang aufstreichen
  4. Nun mit einem fusselfreiem Tuch und Druck das graue Möbelwachs wieder abnehmen
  5. Bei Bedarf Punkt 3 und 4 wiederholen
  6. Transparentes Möbelwachs mit einem Tuch zum “radieren” verwenden. Dadurch wird das farbige Möbelwachs noch weiter abgenommen und zugleich auch fixiert.

 

Kleiderhaken aus Holz zum selber machen

Für meine Garderobe wollte ich Kleiderhaken aus Holz. Hierfür könnte man auch schöne Äste mit oder ohne Rinde verwenden.

 

Ich hatte noch Treibholzstücke zum Basteln zuhause. Diese habe ich ca. in der Mitte (5 cm) halbiert.  Dafür habe ich moderate Schräge verwendet, damit ich auch noch genug Futter für die Bohrung hatte.

 

Auch diese Aststücke habe ich mit dem grauen Möbelwachs altern lassen. Beim Festschrauben an den Holzbrettern habe ich zusätlich noch etwas Holzleim verwendet, damit sich die Kleiderhaken nicht mehr verdrehen können.

Zum Schluss musste ich dann nur noch meine Garderobe zusammenbauen und aufhängen. Im Video seht hierzu auch alle einzelnen Schritte.

DIE VIDEOANLEITUNG

Viel Spaß beim kreativ sein!

Hier die Materialliste:

In meinem Amazon Schaufenster findest Du die unten aufgeführten Produkte in verschiedenen Ideenlisten: https://www.amazon.de/shop/kreativstattandrea

 

Lignocolor kannst auch direkt hier bestellen: http://bit.ly/lignocolor

 

Hier habe ich noch weitere Empehlungen für Dich: https://kreativstattandrea.de/material/

1) Holzbretter – hier 20 x 100 cm und 3 Querlatten 3 x 58 cm. Die Stärke des Holzes waren 18 mm. Man kann auch neues Holz verwenden und sich dieses im Baumarkt zuschneiden lassen.

 

2) Schleifpapier Körnung 180 und ein Schleifgerät

 

3) Holzbleiche – hier von Borma Wachs: https://amzn.to/3qTLA7e

 

4) Möbelwachs transparent und grau von Lignocolor https://amzn.to/3n1nDJJ

Lignocolor kannst du hier auch direkt bestellen: http://bit.ly/lignocolor

 

5) Geraden Ast Durchmesser ca. 1,5 bis 2 cm oder Treibholzstücke: https://amzn.to/3HIAo3T

 

6) Holzleim: https://amzn.to/3n46YW9

 

7) Modellierspritzen für schwierige Stellen für den Holzleim: https://amzn.to/3qQZpTM

 

8) Schrauben passend zur Holzstärke

 

9) Akkuschrauber und Bohrer

*ALLE AFFILIATE LINKS sind von mir freiwillig eingefügt und dienen als Materialvorschlag. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link einkauft. Dadurch wird es nicht teurer, aber ihr unterstützt mich ein bisschen. Lieben Dank 🙂


BITTET BEACHTET, dass ich kein Profi bin und alle Projekte, welche ihr auf meinem Kanal bzw. Blog findet und nacharbeitet eurem eigenen Risiko unterliegen. Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden oder Verletzungen. Seid VORSICHTIG! 

HIER findest du alle meine

leitfaden-kreidefarbe-streichen-moebel-upcycling-kreativstattandrea-download-ebook-3

FÜR ECHTE STREICHFANS!

In meinem kostenlosen Basis-Leitfaden erfährst du kompakt alles Wissenswerte zum Möbelupcycling!

LASS UNS VERBINDEN

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN MIT MEINEM NEWSLETTER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DER NEWSLETTER für alle DIY-FANS!

Erhalte kostenlose UPCYCLING Tipps und DIY-Inspirationen direkt in dein MAIL-Postfach.

HALT!

Bleib’ mit mir verbunden und halte dich auf dem Laufenden, damit du keine Aktion, kein DIY oder Live-Workshop verpasst!

 

Abonniere meinen Newsletter und du bekommst alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner