Aufzeichnung LIVE Workshop: DEKO Upcycling Shabby Chic

LIVE WORKSHOP: Upcycling im Shabby Chic – ein Holzklotz bekommt ein NEUES Leben!

Ich werde dir zeigen wie du sehr einfach ein paar Dekostücke im Shabby Chic für jede Jahreszeit ruckzuck selber machen kannst.

 

Natürlich eignen sie sich auch wunderbar als Geschenk oder Mitbringsel zu einer Einladung.

 

Ganz unter dem Motto „Aus Alt mach NEU“ nehme ich Holzklötze und gebe Ihnen ein neues Leben als KREATIVES Einzelstück.

 

Es geht einfach – schnell und bringt jede Menge Freude!

Die Form der Holzklötze

Es ist wirklich egal ob du einen graden Holzklotz nimmst oder ein Häuschen daraus gestaltest.

Wichtig ist nur, dass du das Holz etwas schleiftst, damit man sich an keinem Holzspieß verletzt.

 

Auch die Kanten dürfen Ecken und Kerben haben. Somit wirken sie schon ohne Farbe „shabby“ und wenn du das noch etwas anschleifst, dann hast du den Effekt von Treibholz. 

SHABBY CHIC  durch WHITE WASH

Man muss den Shabby Chic nicht immer durch Schleifen erzielen. Das geht auch mit dem White Wash Technik.

 

Suche dir ein oder zwei Farben aus, welche dir besonders gut gefallen. Wenn diese getrocknet sind, dann mische den Farbton Weiß mit Wasser (1:1), trage ihn deckend auf und wische ihn auch gleich wieder mit einem fusselfreiem Tuch ab.

 

FERTIG!

ZUM SCHLUSS – Jetzt kommt das Verfeinern.

Schabloniere mit dem selben Farbton. Egal ob Blumen, Federn oder Muster.

Zeichne die Konturen mit einem sehr feinen weißen Kreidestift oder Acrylstift nach. 

 

Den Schriftzug kannst du frei Hand vorschreiben und dann mit einem weißen Kreidestifte nachziehen oder auch einfach schablonieren. 

 

Am Ende nimmst du ein sehr feines Schleifpapier und schleifst ganz leicht über dein Design für den letzten Schliff des Shabby Chic.

 

Wenn dir der Workshop gefallen hat,

freue ich mich auch diesmal wieder über eine Spende in meine virtuelle Kaffeekasse:   https://www.buymeacoffee.com/andreakutsch

Viel Spaß beim kreativ sein!

Hier die Materialliste:

In meinem Amazon Schaufenster findest Du die unten aufgeführten Produkte in verschiedenen Ideenlisten: https://www.amazon.de/shop/kreativstattandrea

Lignocolor kannst auch direkt hier bestellen: http://bit.ly/lignocolor

Mylands findest du hier bei shabby-world.de: https://www.shabby-world.de/

Hier habe ich noch weitere Empehlungen für Dich: https://kreativstattandrea.de/material/

1. Holzklötze – gerne in Hausform – muss aber nicht unbedingt sein.

 

2. 2-3 Farbtöne, einer davon sollte die Farbe Weiß sein. Kreidefarbe wäre ideal wegen dem matten Look passend zum Shabby Chic und der schnellen Trockenzeit. Du kannst aber auch Acylfarbe oder Wandfarbe verwenden.

 

Ich habe verwendet:
Lignocolor Farbton Weiß und Duck Egg
Mylands Farbton No. 267 Blommsbury und No. 216 Burlington Arcade

 

3. Kreidestifte oder wasserfeste Stifte Ich habe verwendet: UNI POSCA White PC-1M und PC-3M

 

4. 2-3 Pinsel kleine bis mittlere Pinsel

 

5. Etwas Schleifpapier – mindestens Körnung 320

 

6. Ein fusselfreies Tuch oder einen Rackl

 

7. Akkuschrauber mit einem großem Bohrer (6 und 10) für ein Loch 8. Trockenblumen oder ein Reagenzglas (muss in das Bohrloch passen) für frische Blumen

 

*ALLE AFFILIATE LINKS sind von mir freiwillig eingefügt und dienen als Materialvorschlag. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du über diesen Link einkaufst. Dadurch wird es nicht teurer, aber du unterstützt mich ein bisschen. Lieben Dank 🙂

 

BITTET BEACHTE, dass ich kein Profi bin und alle Projekte, welche du auf meinem Kanal bzw. Blog findest und nacharbeitest deinem eigenen Risiko unterliegen. Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden oder Verletzungen. Sei VORSICHTIG! 

 

 

leitfaden-kreidefarbe-streichen-moebel-upcycling-kreativstattandrea-download-ebook-3

FÜR ECHTE STREICHFANS!

In meinem kompakten Basis-Leitfaden findest du die 6 einfachen Schritte für das Möbel streichen mit Kreidefarbe und noch ein paar wichtige Tipps & Tricks.

Kategorien

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FÜR ALLE DIY-FANS!

Erhalte kostenlose

UPCYCLING Tipps und DIY-Inspirationen

direkt in dein MAIL-Postfach.

Newsletter

Zusätzlich verschicke ich nach der Willkommens Sequenz  ca. 1-2 mal die Woche eine E-Mail rund ums Thema DIY sowie Aktionen und Terminen dazu.  Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Für das Versenden der E-Mails nutze ich die Software „TheNewsletterPlugin“. Hier findest du alle Infos in meiner Datenschutzerklärung

🚀AUFGEPASST: Das DIY-CAMP #streichfieber startet am 15. Oktober! 

Trage dich unverbindlich in die Warteliste ein.

HALT!

Bleib‘ mit mir verbunden und halte dich auf dem Laufenden, damit du kein DIY, keinen Tipp und keine Aktion verpasst.

 

Abonniere meinen Newsletter und du bekommst alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner